Wie wir arbeiten

Was können wir für Sie tun?

Wir wissen, dass unsere Patienten zum größten Teil chronisch krank sind.

Ein anderer Teil unserer Patienten wurde uns zu treuen Händen überwiesen und wird nach der

Therapie wieder zu ihren Hauszahnärzten gehen.

Es ist uns daher immer ein Anliegen, den speziellen Bedürfnissen dieser Menschen gerecht zu werden. Die gesamte Praxis(Infra-)struktur ist auf

nachhaltige, umweltverträgliche und nicht schadhafte Materialien bzw. Stoffe ausgelegt.

Wir verwenden ausschließlich geprüfte und (weitestgehend) unschädliche Materialien.

Selbstverständlich benutzen wir bei Bedarf beispielsweise keine Latexhandschuhe oder Latex-Kofferdam. Auf Amalgam verzichten wir bereits von Anfang an. Anästhetika aus Vorratsflaschen enthalten Konservierungsstoffe und sind daher keine Option für uns. Desinfektionsmittel mit Duftstoffen oder sensibilisierenden Inhaltsstoffen werden von uns nicht verwendet. Ebenso wenig benutzen wir beispielsweise während der Zahnreinigungen Polierpasten mit Geschmacksstoffen oder Titandioxid. Sollten Sie einmal warten müssen, so servieren wir Ihnen gerne Wasser, Tee oder Kaffee. Natürlich nur in Gläsern oder Porzellangeschirr. Von Plastikflaschen aus PET o.ä. machen wir keinen Gebrauch. In unserem Wartezimmer befinden sich keinerlei Topfpflanzen mit Blumenerde! Viele chronisch kranke Patienten, vor allem jene mit MCS (Multiple Chemische Sensitivität), reagieren empfindlich auf kleinste Mengen von Gerüchen oder Düften. Konsequenterweise verzichten wir somit auf Klo-Steine, neueste Zeitschriften, Raumdüfte oder “Lufterfrischer” oder auf Parfüms oder Rasierwässer. Weitere Leistungen:

Vor der Behandlung ...

Terminerinnerung: Wir erinnern Sie gerne einen Tag vorher per Telefon an ihren Termin, so haben sie Ihren Kopf frei für wichtigere Dinge. Einmalzahnbürsten: werden wegen der konservierten Zahncreme auf den Borsten von vielen chronisch Kranken (z.B. MCS) nicht verwendet. Sollten Sie für die schnelle Reinigung vor der Behandlung noch eine Zahnbürste benötigen, so wird Ihnen die Mitarbeiterinnen eine Zahnbürste und Zahncreme zur Verfügung stellen.

Während der Behandlung ...

Decken: im Winter halten wir warme Decken für Sie bereit, damit Sie es sich behaglicher machen können. Musik: gerne spielen wir für Sie Ihre Lieblingsmusik während der Behandlung. Bringen Sie sie einfach mit. Liegetücher / Kopfkissen: während der kinesiologischen Behandlungen / Untersuchungen stellen wir Ihnen Handt- oder Liegetücher mit Kissen zur Verfügung.

Nach der Behandlung ...

Merkzettel: Sollte eine etwas umfangreichere oder schwierige Behandlung notwendig gewesen sein, so händigen wir Ihnen gerne einen Merkzettel aus; Sie dürfen dann bei Fragen oder Unklarheiten jederzeit zu Hause nachlesen. EC-Karten: gerne können Sie mit Ihrer Karte bezahlen! Teilzahlungsmöglichkeiten: Die Qualität Ihrer Behandlung sollte immer vor den Kostenargumenten Vorrang haben. Es geht schließlich um Ihr persönliches Wohlbefinden und die für Sie optimale Behandlungsmethode. Um Ihnen die freie Wahl der optimalen Behandlungsmethode zu ermöglichen, bieten wir zusammen mit unserem zahnärztlichen Rechenzentrum ein komfortables Teilzahlungskonzept an.
kompetent - professionell - ganzheitlich
Ganzheitliche Praxis für Endodontie und Umwelt-Zahnmedizin Dr. Ralf Günther